Plagiatsprüfer für kleine Unternehmen

Innovative Ideen entwickeln, sie richtig produzieren und dann gut redigieren – von diesen Faktoren hängt die Meisterschaft des Autors ab. Wenn Sie ein freiberuflicher professioneller Autor sind, müssen Sie innovative und originelle Ideen in Ihre Artikel integrieren. Da ein Plagiatsvorwurf Ihrer Karriere schaden kann, muss sorgfältig redigiert werden. Es ist auch wichtig, über die Verwendung von a Bescheid zu wissen Plagiatsprüfer Werkzeug, um versehentliche Plagiate zu vermeiden.

Der letzte Schritt zur Erstellung eines qualitativ hochwertigen Inhalts endet nicht damit, ihn gut zu schreiben, sondern ihn auf Plagiate zu prüfen. Sie müssen eine Plagiatsprüfung verwenden, bevor Sie sie Ihrem Kunden übermitteln. Sie können den Copyleaks-Plagiatsprüfer für kleine Unternehmen verwenden, um herauszufinden, ob Sie versehentlich Teile aus anderen Schriften verwendet haben, ohne sie angemessen zu zitieren. Es wird Ihnen helfen, diese Teile zu identifizieren, damit Sie daran arbeiten können.

Erkennen Plagiat
In Sekunden mit Copyleaks
Fügen Sie Ihren Text/Ihr Dokument ein oder laden Sie ihn hoch und legen Sie los
heute kostenlos mit einer begrenzten Testversion von 10 Seiten/Monat!

Warum einen Plagiatsprüfer verwenden?

Wenn Sie an einem Papier arbeiten, haben Sie möglicherweise das Bedürfnis, ein paar Zeilen aus Ihren Ressourcenartikeln aufzuheben, um Ihre Argumentation zu untermauern. Anfangs hatten Sie nicht die Absicht, sie beizubehalten, aber schließlich fanden Sie sie notwendig und verwendeten sie ohne Zitat oder Anführungszeichen. Es handelt sich um einen Plagiatsfall. Auch wenn Sie dies möglicherweise nicht beabsichtigt haben, gilt ein unbeabsichtigtes Plagiat dennoch als Plagiat. Wenn Sie nur ein oder zwei Zeilen aus dem Schreiben eines anderen Autors verwenden, müssen Sie Anführungszeichen verwenden und die Quelle angemessen zitieren.

Für die Studenten, die ihre produzieren Forschungsunterlagen oder wissenschaftlichen Arbeiten ist die Plagiatsprüfung ein Muss. Wenn Sie es versäumen, einen Artikel mit Originalinhalt zu erstellen, kann es sein, dass Sie eine nicht bestandene Note erhalten oder Sie suspendiert werden. Blogger, die ihre Blogs für Online-Marketing nutzen, müssen darauf achten, einen Artikel mit einzigartigem Inhalt zu erstellen.

Wenn der Inhalt plagiiert wird, verliert der Blogger seine Glaubwürdigkeit und die Website erhält einen niedrigeren SEO-Rang in Suchmaschinen, was zu Traffic-Verlusten führen kann. Um sich von Plagiaten fernzuhalten, können sie Plagiatsprüfer für Blogger verwenden. Wenn Sie ein freiberuflicher Autor sind, dann gehört das Erstellen einzigartiger Inhalte zu Ihrem Jobprofil, und das Kopieren von Inhalten kann Ihrer Karriere schaden. Bevor Sie Ihre Arbeit einreichen, müssen Sie also sicherstellen, dass Sie a verwenden Plagiatsprüfer für Freiberufler.

Funktionen der Plagiatsprüfung für Verlage

Mehrere Sprachen

Sie müssen sich keine Gedanken über die Sprache machen, in der Sie schreiben. Unser Plagiatsprüfer für Einzelpersonen scannt jede Sprache, um Ihnen ein genaues Ergebnis zu liefern

Von allen Geräten aus zugänglich

Kein Grund zur Sorge, wenn Sie eine gedruckte Kopie Ihrer Inhalte haben. Sie können einen Schnappschuss machen und ihn für einen gründlichen Scan einreichen

Unterstützung für physische Inhalte

Sie können feststellen, ob Ihre Inhalte irgendwo verwendet werden, und einen detaillierten Bericht mit dem Ähnlichkeitsprozentsatz erstellen

Verschiedene Dateiformate

Copyleaks ist ein Cloud-basiertes System, und daher können Sie einfach von Ihrem Telefon, Tablet oder Computer aus darauf zugreifen und jederzeit und überall arbeiten

Umfassende Ergebnisse

Sie können schnell bis zu 100 verschiedene Dokumente gleichzeitig prüfen, unabhängig davon, in welchem ​​Dateiformat Sie Ihren Artikel gespeichert haben

API

Sie können Ihr Blog synchronisieren, damit unsere API Ihre Blog-Beiträge regelmäßig überprüfen kann

Verwenden Sie die Copyleaks-Plagiats-API und vervielfachen Sie die Möglichkeiten der Copyleaks-Plagiatsprüfung.

100% Privat. Flexibel. Skalierbar. Zuverlässig.

Wer kann damit Plagiate erkennen?

Heutzutage erfreut sich das Bloggen für persönliche Projekte oder Unternehmen großer Beliebtheit. Unser Plagiatserkennungstool hilft Ihnen, sich auf die kritischsten Aspekte Ihres Schreibens zu konzentrieren. Sie können mit den Followern interagieren, da wir Ihr Suchergebnis oben halten. Wenn der Blog für Marketing- oder andere Zwecke verwendet wird, ist es für Blogger entscheidend, einzigartigen Traffic zu erhalten. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, die Verbreitung Ihrer Inhalte zu überwachen. Unser Plagiatsprüfer für Einzelpersonen ist der beste Weg, um Ihnen plagiatsfreie Inhalte zu garantieren, damit Sie einen höheren SEO-Rang und besseren Traffic auf Ihrem Blog erzielen können.

Wer kann damit Plagiate an Universitäten aufdecken? Verknüpfung

Copyleaks ist ein API-basiertes System und kann daher einfach in Ihren Blog integriert werden. Es kann gründlich scannen und Texte vergleichen gegen die anderen online verfügbaren Inhalte. Die Autoren können ihre Arbeit schützen, sodass der Datenverkehr nicht auf die Seite der Konkurrenz gelangt.

Sie können Ihre Blog-Texte ganz einfach mit verschiedenen anderen online vorhandenen Dokumenten vergleichen und sofort Ergebnisse erzielen, indem Sie identische und ähnliche Inhalte identifizieren. Das Ergebnis der Plagiatsprüfung ist ziemlich umfassend, da es die URL des ähnlichen Textes, den Prozentsatz des Plagiats, die Anzahl der Wörter und auch die Passage hervorhebt.

Wie kann man Plagiate für Einzelpersonen vermeiden?

  1. Kontext verstehen: Sie sollten nicht von Ihrer ursprünglichen Quelle kopieren und einfügen. Stattdessen kannst du eine bestimmte Idee oder ein Thema in deinen eigenen Worten aufschreiben. Wenn Sie den Inhalt paraphrasieren, stellen Sie sicher, dass Sie die Idee gut verstehen, bevor Sie es tun.
  2. Verwendung von Zitaten: Wenn Sie Zeilen aus dem Quellmaterial verwenden, müssen Sie Anführungszeichen verwenden. Wörter oder Texte, die in Anführungszeichen verwendet werden, müssen mit dem ursprünglichen Inhalt übereinstimmen. Dies hilft Ihnen, unbeabsichtigte Plagiate beim Schreiben zu vermeiden.
  3. Was muss zitiert werden: Wenn Sie Wörter, Sätze und Ideen aus einem anderen Werk verwenden, müssen Sie zitieren. Um Selbstplagiate zu vermeiden, müssen Sie die verwendeten Materialien aus Ihren früheren Arbeiten zitieren. Es wird Ihnen helfen, Plagiate beim Schreiben zu vermeiden. Bei wissenschaftlichen Arbeiten müssen die wissenschaftlichen Beweise, die Sie nach der Durchführung von Tests gesammelt haben, nicht zitiert werden. Beliebte Ideen, Gedanken und Sätze müssen nicht zitiert werden, aber Sie können einen Plagiatsscan durchführen, bevor Sie Ihre Arbeit einreichen, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  4. Verwalten Sie Ihr Zitat: Sie müssen Aufzeichnungen über die Artikel oder Quellen führen, die Sie für Ihre Arbeit verwenden. Dazu können Sie Zitationssoftware oder Literaturverwaltungstools verwenden. Sie können mehrere Quellen für die Hintergrundinformationen oder die Umfrage verwenden, und Sie müssen für sie zitieren.
  5. Verwenden Sie einen Plagiatsdetektor: Bevor Sie Ihre Arbeit einreichen, müssen Sie ein Plagiatsprüftool verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr Artikel keinen ähnlichen Text enthält. Denken Sie daran, Folgen von Plagiaten sind immer bitter, also ist es ratsam, sich davon fernzuhalten.
Inhaltsverzeichnis

Was unsere Kunden über uns sagen...

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Um auf Plagiate zu prüfen, vergleicht das Copyleaks-Plagiatserkennungstool es mit anderen Online-Quellen wie Zeitschriften, Artikeln, Webseiten und Texten. Copyleaks hat eine riesige Datenbank und vergleicht Ihre Dokumente auch mit dieser Datenbank.

Copyleaks unterstützt mehrere Dateiformate wie pdf, doc, docx, HTML, txt, rtf, xml, odt, chm, epub, ppt, pptx usw.

Die Duplicate Content Checker von Copyleaks verwenden unterschiedliche Farbmarkierungen für ihre Leser, und jede Farbe hat eine bestimmte Bedeutung, und diese sind: Rot: Der Text ist identisch. Hellrosa: Im Vergleich zur Originalquelle, aus der der Inhalt stammt, wurden geringfügige Änderungen vorgenommen. Es muss geändert werden, und es sollten vollständig eigene Inhalte erstellt werden. Gelb: Die gelbe Farbe wird verwendet, um „paraphrasiert“ anzuzeigen. White: Das sind die „ausgelassenen Wörter“ im Inhalt.